INFO-DIENST Öffentlicher Dienst Beamtinnen und Beamte: Ausgabe 2022#02: Münster macht 1,8 Mio Euro Defizit

>>>zur Übersicht aller Themen des INFO-DIENSTES

 

 

Münster macht 1,8 Mio Euro Defizit

Das Corona-Jahr 2021 hat auch den städtische Haushalt von Münster belastet. Die Bilanzierungshilfen des Landes helfen nur vorübergehend weiter, meinte Stadtkämmerin Christine Zeller.

Entlastend wirkte in diesem zweiten von der Corona-Pandemie geprägten Finanzjahr die Bilanzierungshilfe des Landes in Höhe von 10,8 Mio. Euro. Diese ermöglicht den Kommunen vor dem Hintergrund der schwierigen Corona-Lage, bestimmte Belastungen des Haushaltes auf spätere Jahre zu verschieben.

Ohne diese Möglichkeit läge das Defizit im städtischen Jahresabschluss 2021 bei 12,7 Mio. Euro.


 

 

 

mehr zu: INFO-DIENST
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.die-oeffentliche-verwaltung.de © 2022